Das Bohrzentrum Schneider hat ein Qualitäts-Management nach EN ISO 9002 aufgebaut, das eine optimale Kontrolle und hohe Betriebssicherheit garantiert. Deshalb wird jeder Auftrag von einem Maßprotokoll begleitet, das während der Bohrarbeiten mitlaufend geführt wird.

Alle Abnahmen und Zeugnisse nach EN 10 204 (DIN 50049), ADW 1, ADW 2, 3.1A und 3.1B können kurzfristig in unserem Hause durchgeführt werden. Die Genehmigung des RWTÜV ermöglicht es uns, die Umstempelung von Werkstoffen nach 3.1B selbst durchzuführen.